Der Sommer ist da - Juhuuu!

Nach all den dunklen und kalten Wintermonaten, die uns von Sonne, Meer und Sandstrände träumen liessen, haben wir es endlich in die Sommermonategeschafft. Es war ein langer Winter, der einige Faulenz-Tage und Komfort Essen mit sich brachte deswegen sollten wir uns aber nichts vorwerfen, so ist eben der Winter.

Aber jetzt wo endlich die Strand-Saison anstehtsind wir Frauen wie jedes Jahr besorgt ob wirden Strand Körper haben, der überall in den Medien zu sehen ist. Zuallererst lass uns mal über die Realität sprechen: Ein sehr geringer Prozentsatz der Bevölkerung ist genetisch privilegiert mit derin den Medien beworbenen„idealen“ Körperform. Wie die „ideale“ Figur aussieht, ist Geschmackssache deshalb sind wir der Meinung dass Frauen sich definitiv nicht unsicher machen sollten. Denn der erste und wichtigste Schritt zum Schönsein ist "Selbstbewusstsein", lerne dich selbst so zu liebenwie du bist - denn„Du bist einzigartig“. So wenn wir den ersten Schritt geschafft haben, können wir weiter zu unseren 5 Besten Motivationstips für dein Training:


1. Höre beim Trainieren positive und fröhliche Musik die dich sofort in eine gute Stimmungslageversetzt und dich an Sommer oder schöne Zeitenerinnert. Auch wenn es draußen bewölkt ist oder regnet mit deinen Lieblingssongs wirst du dich in kurzer Zeit wieder motivieren können  - Versuche es!

2. Trainiere in der Gruppe oder in einer Klasse - wenn du gerade keine Lust hast zum trainieren dann melde dich für eine Klasse an – ob Pilates, Yoga oder Bauch-Bein-Po, und du wirst feststellen, dass du nicht alleine bistsondern alle anderen sich auch überwunden mussten und mit dir mitschwitzen. Ausserdem ein zwei durchtrainierte Menschen können auch guter Ansporn sein.


3. Trage was du liebst und fühl dich schön beim Training–so einfach es kann sein. Fühledich attraktiv in stilvoller und komfortablerSportkleidung, ob es ist einetrendige Yoga-Hose, ein reizvoller Sport-BH oder luxuriöse Laufbekleidung ist, gönnedirein modisches Fitness Outfit und du wirst dich sofort gut fühlen und auch viel öfter ins Fitness Studio gehen in deinem neuen stylischen Outfit.

 

4. Teile nach dem Training ein Foto von dir mit auf Social Media. Es gibt unzählige Fitness und Motivations-Konten auf Social Media-Kanälen, so ist dies ein weiterer guter Weg, um motiviert zu bleiben und auch andere zu motivieren.


5. Denke an die Post-Workout-Endorphine und den langfristigen Nutzen des Sports fürdeine Gesundheit - auch wenn dein kurzfristiges Ziel ist es, denBeach Body zu erreichen- Gedanken über die langfristigen Auswirkungen eines regelmäßigen Trainings ist in der Tat ein großes Plus.